Grundschüler im Stadtpark

Hamburg.

Nachdem wir die ganze Woche um das Wetter für den heutigen Kindergeburtstag gezittert haben, strahlte die Sonne mit ein paar kleineren Wolken perfekt vom Hamburger Stadtpark Himmel.

Vier Gäste waren geladen und warteten gespannt was Geocaching wohl sei. Am diesem sonnigen Samstag Nachmittag ging es auf Geocaching Schatzsuche. Der Seeräuber Humpelfuss hatte kurz vor seiner letzten Reise einen Schatz versteckt, diesen galt es mit Hilfe von 10 Stationen (Erstklässler geeignet) im Hamburger Stadtpark und dem lösen jeder Menge Rätsel rund um das Thema Piraten / Seeräuber zu heben. Ein echter Kindergeburtstag für Jungs.

Kindergeburtstag, Stadtpark Hamburg, Geocaching Kindergeburtstag, Stadtpark Hamburg, Geocaching

Die fünf waren voll bei der Sache konnten sich schnell mit Hilfe der GPS Geräte im Hamburger Stadtpark orientieren. Ein Rätsel nach dem anderen wurde gelöst und die Koordinaten am Anfang mit ein wenig Hilfe, später dann fast selbständig in die GPS Geräte eingegeben.

Kindergeburtstag, Stadtpark Hamburg, Geocaching

Nach knapp zwei Stunden waren die Gäste des Kindergeburtstags dann auf dem Weg um den Schatz von Seeräuber Humpelfuss zu bergen. Die Wegstrecke war zügig bewältigt, denn die Motivation endlich den Schatz in den Händen zu halten war groß.

Kindergeburtstag, Stadtpark Hamburg, Geocaching

Zur Überraschung aller, lag der Schatz nicht weit vom Hamburger Stadtpark im Innenhof des Häuserblocks des Geburtstagskindes. Die Freude war groß über die Schatztruhe und dessen Inhalts.


Kindergeburtstag, Stadtpark Hamburg, Geocaching

Anschließend gab es für die fleißigen und geduldigen Schatzsucher noch eine Stärkung am Kuchen und Snackbuffet. So konnte der Kindergeburtstag gemütlich ausklingen.

Vielen Dank für die Buchung! Es war ein schöner Nachmittag im Hamburger Stadtpark.